Über thainess.de

„That´s Thailand.“

„That´s thai style.“

“Typisch Thailand!”

Welcher Thailand-Fan hat diese Sätze nicht schon einmal gehört oder selbst ausgesprochen?

Mit ganz unterschiedlichen Konnotationen: mal bewundernd, mal resignierend. Mal anerkennend, mal kopfschüttelnd. Mal überrascht, mal verzweifelt.

Thailand hat seine Eigenarten, die Thailänder haben ihre Eigenarten. Wie alle anderen Länder und deren Bewohner auch. Mal liebenswert, mal unverständlich, mal abstoßend.

Diese Web-Präsenz versucht, den Blick ins Innere von Thailand zu lenken. Sie erhebt keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit, sondern ist ein subjektiver Blick auf Menschen und Land, Geschichten und Geschichte, Gegenwart und Kultur eines Landes, das Westeuropäer schon seit Jahrhunderten in seinen Bann zieht und das in den letzten 50 Jahren zu einer Lieblingsdestination von vielen Fern- und Asienreisenden geworden ist.

Thainess.de ist weder eine Nachrichtenseite noch stehen nur Beschreibungen von touristischen Hotspots im Mittelpunkt. Thainess.de ist vielmehr eine immerwährende Reise durch das „Land des Lächelns“, zu seinen Bewohnern und in seine Lebenswelten in Wort und Bild.

Das in jüngerer Vergangenheit in Mode gekommene Kunstwort „Thainess“ steht Pate für diese Webpräsenz. Das Wort ist der Versuch, im Netz, in der Literatur und in den Medien den als „besonders thailändisch“ geltenden Verhaltensweisen, der Lebensart und den Traditionen der Thailänder einen übergeordneten Namen zu geben. Selbst die thailändische Politik bemächtigt sich dieses Wortes, um thai-spezifische Entwicklungen zu kennzeichnen und abzugrenzen. Diese politische Aufladung des Wortes „Thainess“ wollen wir uns nicht zu eigen machen. Und um thailändische Politik soll es hier nur in Ausnahmefällen gehen.  

Wir verstehen „Thainess“ vielmehr als perfekte Überschrift für unseren „360-Grad-Blick“ auf Thailand aus unterschiedlichen Perspektiven. Thailand wird sich uns nie ganz erschließen. Um so spannender ist es, sich mit Thailand in unterschiedlicher Form zu beschäftigen. Dafür stehen Thainess.de und seine Inhalte.

Die Webseite wird herausgegeben von Surin Thai Massage Saarlouis-Fraulautern. Wir laden alle, die sich im deutschsprachigen Raum mit Thailand verbunden fühlen, ein zur gegenseitigen Vernetzung. Neben der Kategorie „Thailand-Stories“ mit Augenblicken und Geschichten in und aus Thailand wollen wir in der Kategorie „Mi allai may – Was gibt’s neues?“ kurz, aber möglichst wöchentlich auf neue Ereignisse, Erkenntnisse und Begebenheiten rund um das Thema Thailand hinweisen. In der Kategorie „Talaad Thai – Thai-Markt“ weisen wir auf Bücher über Thailand und sonstige interessante Produkte aus Thailand auf dem deutschsprachigen Markt hin.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Durchklicken. Und freuen uns vor allem auf Ihr und Euer Feedback.

Saarlouis, im März 2020

P.S.: Für über 25.000 Besuche und fast 80.000 Klicks innerhalb rund eines Jahres seit Januar 2019 bedanken wir uns bei allen Besucherinnen und Besuchern der Vorgängerseite scontour.com, von der einige besonders beliebte Texte auf Thainess.de übernommen wurden.